PostHeaderIcon Saisoneröffnung war toller Erfolg

Trotz Ferien gute Beteiligung

Den Anfang machten unsere Kleinsten, die Fußballzwerge, unter Regie von Kati Cölln. Wer sich das "Lokalderby" gegen die Gleichaltrigen vom VfR Bachem nicht angesehen hat, ist selber schuld. Einige Zuschauer hatten bei der Vorstellung der künftigen Bundesliga-Cracks vor Freude und Lachen Tränen in den Augen!
 
Der "New Yorker Tanzikone" Janet de Toia ist es anschließend tatsächlich gelungen, überraschend viele Tänzer und Tänzerinnen auf der "Rasenbühne" zum Mitmachen zu animieren. Wie auch die Fotos zweifelsfrei zeigen, kamen ihre Darbietungen bei allen ganz toll an. Die Spieler der 1. Mannschaft, die Damen und die vielen anderen Teilnehmer waren jedenfalls begeistert. "B-Mädchen, was war mit EUCH los?"
 
Das mit Spannung erwartete Elfmeter-Duell zwischen Sascha Golz und Herausforderin Laura Lex konnte der Spielführer der ERSTEN knapp für sich entscheiden und für sein Team 5 Kästen Bier als Wetteinsatz von Präsident Gianfranco Di Salvo gewinnen. Die Damen werden aber sicherlich auch etwas abbekommen.
 
Abschließend führte Alt-Schiri Dieter Uhlhaas die beiden gemischten Mannschaften aus DAMEN und ERSTEN auf das Spielfeld. Wer angenommen hatte, es gäbe ein Juxspiel zu sehen, sah sich getäuscht, es ging relativ ernsthaft zur Sache. Nach einem Elfmetertor in der letzten Minute durch die jüngste Akteurin Anna-Lea Bremer stand es am Ende leistungsgerecht 5:5-Unentschieden.
 
Als Ehrengast durften wir den Vorsitzenden des Fußballkreises Rhein-Erft, Walter Ley, begrüßen.
 
Fazit: Großartig organisiert vom Sportlichen Leiter Rene Irrgang und seinen Mitarbeitern. Dank auch an die vielen anderen Helfer und Helferinnen!
 

PostHeaderIcon Gerechtes 2:2 bei der SpVg Porz

Und jetzt gegen Frechen 20

Nach guter 1. Halbzeit ging man verdient mit einer 1:0-Führung in die Pause, konnte aber wie so oft die starke Leistung nicht über die gesamte Spielzeit zeigen.
 
Bastian Korbmacher sorgte für beide Treffer unserer Jungs. In der 32. Minute war er nach einer schönen Hereingabe von rechts ebenso zur Stellte wie in der 70., als er einen Abpraller des Torwarts zur erneuten Führung abstaubte.
 
Aber in der kompletten 2. Halbzeit fehlte die Ruhe und Sicherheit im Spiel, fast immer gingen die Bälle zu schnell und unkonzentriert verloren. 
 
Zum Einsatz kamen Nils Schiemann, Florian Korbmacher, Samer Ali, Raffael Prescha, Paquale Catania, Rene Thelen, Laurin Schmitz, Gavin Kamp, Bastian Korbmacher, Sascha Golz, Lewin Kösterke und Markus Schopp.
 
Das Spiel der ZWEITEN  fiel leider aus, da der Aschenplatz von RW Zollstock durch den Dauerregen in der Nacht komplett unter Wasser stand. Die Schützlinge von Angelo Todaro absolvieren am kommenden Mittwoch bei GW Nippes ihr nächstes Testspiel.
 

PostHeaderIcon Highlight auf Herbertskaul

Saisoneröffnung mit allen Teams

Unsere diesjährige Saisoneröffnung 2017/18 findet am Samstag, 19.08.2017 von 10 -18 Uhr auf der Sportanlage Herbertskaul statt.
 
Alle Vereinsmitglieder - von den kleinsten Fußball Zwergen bis hin zu "Alterspräsident" Edi Gatzweiler -  sowie selbstverständlich alle Freunde, Gönner und Sponsoren der DJK Viktoria sind hierzu herzlichst eingeladen.
 
Der neue Sportlicher Leiter Rene Irrgang hat zusammen mit seiner Crew ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Einzelheiten könnt ihr dem Flyer entnehmen!
 
Rene Irrgang: "Bitte macht nochmal tüchtig Werbung, besonders für die Tanzaktion. Wenn jedes Mitglied noch eine Person mitbringt, wäre das schon super!"
 
Das Organisationsteam ist dafür bekannt, dass ihre Veranstaltungen unvergessliche Highlights werden, Unterhaltung und Beköstigung also vom Feinsten! Wer nicht kommt, ist selber schuld und wird es nachher bereuen!
 
 

PostHeaderIcon Nur die Reserve ist im Einsatz

Zwei Tests unter der Woche

Das ursprünglich für Sonntag geplante Vorbereitungsspiel der ERSTEN bei Germania Zündorf fällt leider aus. Dafür testeten die Schützlinge von Andre Otten und Ivan Omasic unter der Woche gleich zweimal. 
 
Am Dienstagabend gegen Bezirksliga-Aufsteiger VfL Poll hieß es am Ende nach 90minütigem starken Dauerregen und ausgeglichenem Spiel 1:1 (0:0) auf Herbertskaul. Der Torschütze war in der Dunkelheit von den wenigen Zuschauern nicht auszumachen, da bis zum 13.08. neben den Umkleiden und Duschen natürlich auch die Flutlichtanlage Urlaub macht.
 
Bei Kreisligist FC Bensberg reichte Fabio Connemanns Führungstreffer zwei Tage später leider auch nicht zum Sieg, am Ende gewannen die Gastgeber mit 2:1-Toren.
 
Das nächste Testspiel der ERSTEN findet erst am Donnerstag, 03.08.2017 um 19.30 Uhr auf unserer Sportanlage Herbertskaul gegen den Verbandsligisten FC Pesch statt.
 
Die Viktoria-Freunde sind also eingeladen, am Sonntag das Vorbereitungsspiel unserer neu formierten ZWEITEN bei DJK Roland West zu besuchen. Die Jungs von Trainer Angelo Todaro würden sich über zahlreiche Unterstützung jedenfalls sehr freuen. Austragungsort siehe Foto!
 
An dieser Stelle dürfen wir auch nochmal auf die erst vor wenigen Tagen erstellte eigene Facebook-Seite unserer Reserve aufmerksam machen, schon jetzt über 100 Abonnenten! Bitte weiter "liken"! 
 
 

PostHeaderIcon Sieg nach starker 2. Halbzeit

Andre Otten war zufrieden

Nach etwas "durchwachsener" 1. Hälfe, aber mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit siegte unsere ERSTE bei Rheinsüd Köln völlig verdient mit 2:0-Toren.
 
Trainer Andre Otten war auch insgesamt durchaus zufrieden: "Nach dem schwachen Spiel am Donnerstag in RG Wesseling hat sich die Mannschaft rehabilitiert und bis auf die Anfangsphase die richtige Einstellung gezeigt!"
 
Das 1:0 in der 44. Minute war eins dieser typischen Freistoßtore, bei dem der Keeper vermeintlich "dumm aussieht". Aus etwa 40 Metern senkte sich Fabio Connermanns gedachte Flanke vorbei an Freund und Feind in die lange Ecke, der Torwart konnte nicht mehr reagieren.
 
In der 2. Halbzeit hatte Samer Ali  bei mehreren guten Gelegenheiten zur Resultatsverbesserung etwas Pech, mehr Glück in der 83. Minute, als sein Schuß aus 12 Metern unhaltbar abgefälscht wurde. 
 
Folgende Spieler wurden wieder mindestens 45 Minuten getestet:  Severin Nießen, Nils Schiemann, Nabil Sadani, Florian Korbmacher, Marcel Röder, Lewin Kösterke, Calogero Urso, Fabio Connemann, Rene Thelen, Kevin Ngangala, Samer Ali, Spiro Sachinidis, Nick Zander, Mohamed Bousfia, Gavin Kamp, Chris Werr, Mohamed Bousfia und Laurin Schmitz.
 
Die Zweite um Trainer Angelo Todaro verlor in ihrem 1. Testspiel bei Deutz 05 aus der Kölner Kreisliga B leider mit 1:2-Toren, zog sich aber gut auf der Affaire. Torwart Stefan Weber: "Für´s erste Spiel ganz akzeptabel, sah schon anders aus als in der letzten Saison, es gibt natürlich noch viel zu tun!"
 

PostHeaderIcon Auch die Damen starten ihre Vorbereitung

Erstes Meisterschaftsspiel beim Pulheimer SC

Am kommenden Montag, 24.07.2017, um 18.30 Uhr, eröffnen auch unsere Damen bereits ihre Bezirksliga-Saison. Mit wöchentlich 3-maligem Training  - jeweils montags, dienstags und donnerstags ab 18.30 Uhr - sowie einigen Testspielen wollen sich die Mädels um Roman Flesch, Ralf Schwadorf und Betreuerin Birgit Flesch optimal auf den Meisterschaftsstart am 10.09.2017 vorbereiten.
 
Alle Heimspiele finden übrigens ausnahmslos sonntags um 13.00 Uhr als "Vorspiele" unserer 1. Herren-Mannschaft auf gewohntem Kunstrasen statt. Auswärts müssen unsere Mädels in sechs Begegnungen auf Naturrasen, einmal - beim FFC Bergheim - auf Asche antreten.
 
Bis auf Sarah Engel, seit der D-Jugend dabei und in all den Jahren "der gute Geist der Mannschaft", können Roman Flesch und Ralf Schwadorf weiterhin auf alle Akteurinnen zurückgreifen, die schon in überzeugender Manier den Bezirksliga-Aufstieg geschafft haben. Verstärkt bzw. ergänzt wird der Spielerkader durch einige Neuzugänge aus zum Teil höherklassigen Ligen und von den eigenen B-Juniorinnen. Alle "Neulinge" stellen wir  in den nächsten Wochen an dieser Stelle selbstverständlich ausführlich mit Fotos vor.
 
Die Mädels um Torhüterin Amira, den "Küken" Esther und Sevinc, Antonia, Emma und Soumaya, um nur einige zu nennen, freuen sich schon riesig das ungewisse "Neuland Bezirksliga" mit dem Start am 10.09.2017 beim Landesliga-Absteiger Pulheimer SC. Auf jeden Fall hoffen sie hier auf interessantere und ausgeglichenere Begegnungen als vergangene Saison in der Kreisliga.
 
Aber wie sagt man so schön: "Ohne Fleiss. kein Preis"! Auf unsere Mädchen warten sicherlich einige harte, anstrengende Vorbereitungswochen. Vielleicht kann man dann am Ende der kommenden Saison erneut überraschenden Lohn in Empfang nehmen?!
 
"Pflegeleichte" Spielerinnen, die sich neu orientieren möchten und ein hoch motiviertes aber sehr harmonisches Teams suchen, dürfen gerne mal beim Training vorbeischauen!
 
 

PostHeaderIcon Der Trainer testete 19 Spieler

1:1 gegen Bayer Dormagen

Trainer Andre Otten gab folgendes kurzes Statement: "Interessantes und gutes Testspiel beider Teams. Unser bekanntes Manko auch heute wieder, die mangelnde Chancenverwertung! Wir müssen ausserdem noch lernen, aussichtsreiche Aktionen konzentriert zu Ende zu spielen, und so noch mehr Tormöglichkeiten zu bekommen. Das Spielverständnis "hakt" stellenweise noch, was aufgrund der Neuen natürlich auch nicht anders zu erwarten ist!"
 
Die Tore sind schnell geschildert: In der 21. Minute profitierte der Dormagener Maurice Michel Wiewiora nach einem schnellen Konter von einem Stellungsfehler in unserer Abwehr und versenkte volley und unhaltbar für unseren sicheren Torhüter Nils Schiemann.
 
Bereits zwei Minuten später setzte sich Kevin Ngangala in seiner unnachahmlichen Art im Strafraum gegen mehrere Abwehrspieler durch und erwischte den ebenfalls starken Dormagener Keeper Angelo Di Salvo "auf dem falschen Fuß". 
 
Folgende 19 Akteure standen zur Verfügung und kamen alle mindestens eine Halbzeit zum Einsatz: Nils Schiemann, Nabil Sadani, Florian Korbmacher, Marcel Röder, Lewin Kösterke, Samir Kebdani, Calogero Urso, Fabio Connemann, Rene Thelen, Dominik Enzmann, Kevin Ngangala, Raffael Prescha, Samer Ali, Bastian Korbmacher, Spiro Sachinidis, Nick Zander, Mohamed Bousfia, Gavin Kamp und Sascha Golz.
 

PostHeaderIcon Alle Testspiele auf einen Blick

Heimdebut gegen Bayer Dormagen

Gegen den zwei Klassen höher spielenden ETSC Euskirchen konnten die Schützlinge von Andre Otten und Ivan Omasic am Freitagabend im ersten Vorbereitungsspiel überraschend gut mithalten und verloren nur denkbar knapp mit 3:4. 

 
Bereits am morgigen Sonntag um 15.00 Uhr steht auf Herbertskaul der nächste Test gegen Bezirksligist Bayer Dormagen auf dem Programm. Die Zuschauer werden sicherlich eine sehr interessante Begegnung zu sehen bekommen und können auch schon die meisten Neuzugänge genauestens unter die Lupe zu nehmen. Die guten Trainingsleistungen und die Vorstellung in Euskirchen lassen jedenfalls auf eine starke Saison unserer Ersten hoffen.
 

Fast abgeschlossen sind übrigens die Umbaumaßnahmen bezüglich unseres Vereinsheims. Nur noch etwa ein bis zwei Wochen, dann ist alles wieder tiptop und sehr einladend. Neugierige sind natürlich schon jetzt gerne willkommen und dürfen sich ein genaues Bild von den Fortschritten machen. Selbstverständlich stehen vor und während des morgigen Spiels auch wieder die gewohnten Speisen und Getränke im Vereinsheim bereit.

 

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 64

TERMINE
<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute1614
Gestern2377
Woche18140
Monat37994
Insgesamt1759872
Wer ist online
Wir haben 110 Gäste online