Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

In letzter Viertelstunde von 1:4 auf 5:4-Sieg

Viktoria Frechen vs. Bedburger BV 5:4 (1:3)

Auf die schnelle Führung durch Gavin Kamp in der 5. Minute antworteten die Bedburger mit drei Treffern bis zur Halbzeit. Ihr ahnt es, unsere Jungs ließen erneut allerbeste Möglichkeiten aus.

Als die Gäste nach einer Stunde sogar durch Sascha Golz auf 4:1 davonzogen, schien die Begegnung entschieden. Aber nach dem Anschlusstreffer von Bastian Korbmacher in der 75. Minute ging noch mal ein Ruck durch unser Team und fortan lief das Spiel nur noch in eine Richtung. Die weiteren Tore von nochmals Bastian (80') und zweimal Halil Göksu in der Nachspielzeit waren die logische Folge.

Fazit: Unsere Jungs haben Moral bewiesen und sich den knappen Sieg letztlich hoch verdient. Ärgerlich natürlich für die Bedburger, die kurz vor Schluss das Spiel noch aus der Hand gaben und nun als 3. Absteiger feststehen.

Aufstellung: Schiemann (35' Grün), F. Korbmacher, Siggani, Göksu, B. Korbmacher, Urso, Ngangala, Ali (46' Magliarisi), Kamp (90' Wallraf), Wendel und Otten