Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Erste siegt 4:2 gegen Bayer Dormagen

Nach nur einer Woche Training und bei Temperaturen um die 30 Grad bot unsere ERSTE beim 4:2 (1:1) Erfolg über den Bayer Dormagen - bereits seit drei Wochen in der Vorbereitung - eine sehr zufriedenstellende Leistung.

Unsere Jungs haben die Begegnung praktisch stets kontrolliert, gerieten aber in der 17. Min. in Rückstand, als die Abstimmung noch nicht passte. Unmittelbar vor der Halbzeit war Fabian Dresia nach einer Ecke von Fabio Connemann zur Stelle und glich aus.

In der 49' verwandelte Oscar Mbele einen Strafstoß souverän zur Führung, nachdem Gavin Kamp nur noch durch ein Foul gebremst werden konnte. Alles schien auf einen sicheren Sieg hinzudeuten, aber unsere Gäste kamen in der 75' zum 2:2-Ausgleich, als unsere Jungs in der Defensivarbeit etwas nachlässig geworden waren.

Laute Worte von den Trainern Andre Otten und Luciano Giordani bewirkten jedoch, dass alle noch mal "tüchtig Gas gaben". Tore von Franjo Vedda, der einen Abpraller verwandelte, und Gavin Kamp sorgten dann auch in der Schlussphase für einen hoch verdienten 4:2-Sieg im ersten Vorbereitungsspiel.

Eingesetzt wurden: Werner, Härtel, Golz, Dresia, Vedda, Hager, Dressman, Bousfia, Heyartz, Connemann, Mbele, Kaldirim, Sdrenka, Schiemann, Kamp und Rönneper.

Die ZWEITE von Klalid Boullam zog sich gegen den klassenhöheren ASC Akhtamar gut aus der Affaire und wurde etwas unter Wert geschlagen. Patrick Honnef erzielte die zwischenzeitliche Führung bei der 1:6 (1:3)-Niederlage.