Christian Försterling und Mehmet Tünc

Sehr erfreuliche Überraschung kurz vor Weihnachten: Nicht zuletzt dank Vermittlung durch unseren Präsidenten Gianfranco Di Salvo dürfen wir mit Christian Försterling und Mehmet Tünc zwei absolut kompetente Fachleute als neue SPORTLICHE LEITUNG der Junioren vorstellen.
 
Zusammen mit den "Alten" wie Heinz Thiel, René Irrgang, Friedhelm Spohr, Dirk Hilberath  haben sie sich das Ziel gesetzt, unseren Verein kurz- oder mittelfristig wieder zu einer Top-Adresse bei der Jugend zu machen. 
 
Christian und Mehmet waren zuletzt als Trainer der U11 beim FC Hürth tätig und sind jetzt zusammen mit ihrer (fast) kompletten Mannschaft zur DJK Viktoria gewechselt. Obwohl altersmäßig noch E-Junioren, spielten die Kids in dieser Saison bereits in einer D-Juniorenstaffel, um mehr gefordert und besser gefördert zu werden. Von der großen Qualität des neuen Teams konnten wir uns schon im Training und beim 5:4-Sieg am letzten Samstag gegen die starken und zwei Jahre älteren Jungs von GW Brauweiler überzeugen.
 
Am Sonntag waren auch die "alten" D-JUNIOREN um Christian Peter und Abdel Sfar beim Hallenturnier von Glückauf Habbelrath im Einsatz. Sie landeten auf einem guten 4. Rang nach Siegen gegen den Pulheimer SC und sogar über den späteren Turniersieger Rheinsüd Köln.
 
Zum Team gehören Ayman Sfar, Mohamed Chatar, Fadi Faraj, Leon Friedmann, Darian Heuser, Daniel Kaja, Bilal Maas, Mohout Marovan, Julien Saßmannshausen, Manbir Singh, Raid Smail, Timo Wodarczyk und Riad Zahidov