PostHeaderIcon Basti soll die Abwehr verstärken

UNSERE NEUEN (1) - BASTIAN KORBMACHER

oder kurz "Basti" genannt, kommt von Rheinsüd Köln und war bereits in seinen beiden ersten Seniorenjahren absoluter Stammspieler beim Fast-Aufsteiger. Vorher spielte er im gleichen Verein ebenso erfolgreich in der A-Junioren-Mittelrheinliga.
 
Der 20-jährige Innenverteidiger ist 1.90 m groß und bringt 83 kg auf die Waage. Für einen Abwehrspieler ist Basti zudem sehr torgefährlich, er brachte es in der vergangenen Saison auf 3 Treffer.
 

 

Herzlich willkommen im Kreise der Viktoria!

 

 

PostHeaderIcon Im Improvisieren ganz große Klasse

"Kleiner Saisonabschluss"

Obwohl die eigentliche Veranstaltung wegen der schlechten Wetterlage abgesagt werden musste, kamen fast alle Spieler der ersten und zweiten Mannschaft zum gemütlichen Beisammensein ins Vereinsheim. Auf die Schnelle hatten Geschäftsführer Martin Wolf und sein Helferteam umdisponiert und freuten sich, dass doch noch etwa 60 Personen begrüßt werden konnten.
 
Unser 1. Vorsitzender Gianfrano Di Salvo leitete in gewohnt souveräner Art den offiziellen Teil.  Mit teils witzigen und passenden Worten verabschiedete er die Akteure, die den Verein leider verlassen werden. Einige Neuzugänge waren auch schon anwesend und wurden herzlich willkommen geheissen.
 
Besonderen Beifall erntete Patrick Honnef nach seiner Antrittsrede als Teammanager der ersten Mannschaft, ebenso Daniel Esch, Rene Irrgang und Patrick Odau mit melancholischen Abschiedsworten. Nicht zu vergessen Franjo Vedda, Dominik Schwenk und Eugen Strehl, denen Gianfranco prophezeite, spätestens zur Winterpause wieder bei der Viktoria zu sein.
 
Markus Schmitz bedankte sich im Namen der 2. Mannschaft mit einem kleinen Geschenk bei Trainer Björn Hoffmann und Betreuer Artur Jatzkowski. Selbstverständlich erhielten auch alle Ausscheidenden vom Verein zum Abschied ein Präsent, ebenfalls schon traditionell einige Mitarbeiter für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.
 
Resumee: Obwohl "tüchtig abgespeckt", ist von einer gelungenen Veranstaltung zu sprechen. Besten Dank an die Organisatoren!    
 

PostHeaderIcon Wegen Unwetter-Warnungen abgesagt

Saisonabschluss fällt aus!

Wegen der Unwetter-Warnungen müssen wir leider unsere geplante Veranstaltung absagen. Ab 17.00 Uhr findet im Vereinsheim bei Kaffee und Kuchen lediglich ein gemütliches Beisammensein statt.
 
Jeder, der Lust hat, ist hierzu herzlich gerne eingeladen!
 
Wir werden alle Attraktionen - und noch vieles mehr - auf unserer Saisoneröffnung im August nachholen!

Aktualisiert ( Freitag, den 17. Juni 2016 um 14:42 Uhr )

 

PostHeaderIcon Nur noch ein paar Tage...

Großes Sommerfest

Zum gemeinsamen Saisonabschluss lädt der Verein alle Mitglieder der Senioren- und Jugendabteilung, die Schiedsrichter, Eltern, Sponsoren, Gönner und Freunde am Samstag, 18.06.2016, ab 15.00 Uhr auf die Sportanlage Herbertskaul ein.
 
Neben dem Üblichen wie Grillen, Getränke, Kuchen und Musik etc. wartet noch eine besondere Überraschung auf die Besucher. Alle Speisen und Getränke werden übrigens zum Selbstkostenpreis angeboten, der Kaffee-Verzehr ist sogar frei.
 
Darüber hinaus sollen zwei ganz "spezielle Fußballspiele" für die nötige Stimmung und Unterhaltung sorgen: Alle Jungen und Mädchen - egal wie viele - dürfen gegen unsere 1. Mannschaft antreten. In der anderen Begegnung stehen sich das gerade aus der Taufe gehobene Alte-Herren-Team (mit Gianfranco Di Salvo und anderen Promis) und die ebenfalls neu gegründete Damen-Mannschaft gegenüber.
 

PostHeaderIcon Heute vor 39 Jahren

C-Jugend wurde Mittelrheinmeister

Heute jährte sich zum 39. Mal einer der bedeutendsten Tage in unserer Vereinsgeschichte:
 
Die C-Junioren von Trainer Michael Reschke (heute Sportdirktor bei Bayern München) und Betreuer Detlef Schröter gewannen in der Sportschule Hennef das Endspiel um die Mittelrheinmeisterschaft nach Elfmeterschießen gegen den Bonner SC. 
 
Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten damals Werner Schlangen, Winfried Kuhn, Frank Kowarz, Gerd Höht, Rene Mehrmann, Jürgen Ecken, Jürgen Zimmermann, Frank Daab, Michael Oberlack, Frank Leimbach, Jürgen Jonczyk, Henning Krüger, Michael Hagemeier, Gert Leyendecker, Raimund Luttig, Klaus Bakker, Marco Hoven, Toni und Frank Gatzweiler.
 
Der neben stehende Bericht erschien damals in den Amtlichen Mitteilungen des FVM.

Aktualisiert ( Dienstag, den 07. Juni 2016 um 20:29 Uhr )

 

PostHeaderIcon Saisonabschluss mit allen Mitgliedern

Termin bitte schon vormerken

 
Zum gemeinsamen Saisonabschluss lädt der Verein alle Mitglieder der Senioren- und Jugendabteilung, die Schiedsrichter, Eltern, Sponsoren, Gönner und Freunde am Samstag, 18.06.2016 ab 15.00 Uhr auf die Sportanlage Herbertskaul ein.
 
Ideales Sommerwetter wurde beantragt und ist bereits zugesichert!
 
Neben dem Üblichen wie Grillen, Getränke, Kuchen und Musik wartet noch eine besondere Überraschung auf die Besucher. Alle Speisen und Getränke werden übrigens zum Selbstkostenpreis angeboten, der Kaffeverzehr ist sogar frei. 
 
Darüber hinaus sollen zwei ganz "spezielle Fußballspiele" für die nötige Stimmung und Unterhaltung sorgen: Alle Jungen und Mädchen - egal wie viele - dürfen gegen unsere 1. Mannschaft antreten. In der anderen Begegnung stehen sich das gerade aus der Taufe gehobene Alte-Herren-Team (mit Gianfranco Di Salvo und anderen Promis!) und die ebenfalls neu gegründete Damenmannschaft gegenüber.
 

PostHeaderIcon Wir haben für alle die passende Mannschaft

Spielst Du gerne Fußball ?

 
Egal, ob JUNGE oder MÄDCHEN, noch im KINDERGARTEN oder schon erwachsene DAME, bei Viktoria Frechen finden alle ihre passende Mannschaft.
 
Komm mal ganz unverbindlich zur Sportanlage HERBERTSKAUL!
 
Von montags bis freitags jeweils ab 17.00 Uhr ist hier jeden Tag Hochbetrieb und alle Trainer und Betreuer können Dir Auskunft geben, wann die einzelnen Teams trainieren. Vielleicht ist sogar Deine Altersklasse gerade auf der Anlage.
 
Ausführliche INFOS sehr gerne auch jederzeit telefonisch von JUGENDLEITER Holger Held, Mobil 01511 6781389
oder Hermann Josef Fuß, 01522 2643366.
 

PostHeaderIcon Einlaufkinder bei der 1. Mannschaft

Highlight für die E-Junioren

Viktoria Frechen vs SW Düren 3:4 (1:1)
 
Nach unserem schnellen Führungstreffer (2. Min. Ashan Sadeghi) übernahmen die Gäste immer mehr das Kommando und nutzen eiskalt ihre Torchancen, begünstigt auch durch teils katrastrophale Abwehrfehler. Marius Schlömer (67.) und Franjo Vedda (83.) konnten lediglich zum zwischenzeitlichen 2:3 und 3:4 verkürzen.
 
Unheimlich stolz waren die E1 und E3-Junioren, als sie als Einlaufkinder die beiden Teams aufs Spielfeld begleiten durften (siehe auch weitere Fotos auf Facebook). Besonders, da ihr Trainer Tobias Bahn erstmalig in der Startformation stand und ein gelungenes Debüt feierte.
 
Viktoria Frechen vs VfL Erp 3:1 (0:1)
 
Diesmal gelang es die Jungs von Björn Hoffmann, ein Spiel mal in der Schlussphase noch zu ihren Gunsten zu entscheiden. Erst in der 70. Minute erzielte Markus Schmitz den Ausgleich und in der 90. die Führung. Stephan Sterl legte mit dem Abpfiff noch einen weiteren Treffer nach.
 
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 35

TERMINE
<<  Juni 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute424
Gestern1077
Woche424
Monat26215
Insgesamt814122
Wer ist online
Wir haben 9 Gäste online