PostHeaderIcon Die Kader-Planung ist fast abgeschlossen

Die Erste wird gut aufgestellt sein

Die Planungen für die Saison 2016/17 sind fast abgeschlossen. Aus dem aktuellen Kader haben 16 Spieler ihre definitive Zusage für die kommende Spielzeit gegeben. Leider werden uns auch drei Akteure verlassen, von Fünfen haben bzw. werden wir uns trennen.
 
Gianfranco Di Salvo: "Trainer Karl Slickers, der Sportlicher Leiter Erkan Amac und Geschäftsführer Martin Wolf haben in den letzten Wochen und Monaten bezüglich Kaderplanung sehr gute Arbeit geleistet und besonders die Neuzugänge akribisch "unter die Lupe" genommen. Ich denke, alle Neuen werden uns entscheidend weiter helfen, wir haben jedenfalls aus dem letzten Jahr gelernt!"
 
Die neuen Spieler stellen wir in den nächsten Tagen und Wochen an dieser Stelle im einzelnen vor.
 

PostHeaderIcon Unvergessliches Turnier-Wochenende in Belgien

E-Junioren waren begeistert

Unsere E1-Junioren nahmen über Pfingsten an einem hochklassig besetzten Turnier des SC Eendracht Aalst teil. Aalst ist eine kleine belgische Stadt etwa 20 km westlich von Brüssel.
 
Übernachtet wurde zweimal in einem Feriencamp nahe der niederländischen Küste. Gegen ausschließlich Vereinen aus der 1. bis 3. belgischen Liga reichte es leider nur zu einem Sieg. Aber dies war Nebensache, für unsere Kids und die mitgereisten Eltern wird es ein unvergessliches Erlebnis bleiben.
 
Mehr Fotos und Bericht des Trainers Tobias Bahn auf unserer offiziellen Facebook-Seite!
 
 

PostHeaderIcon C-Mädchen hielten eine Halbzeit sehr gut mit

Geißbock-Mädels siegten am Ende deutlich

C-Juniorinnen Mittelrheinliga  Viktoria Frechen - 1. FC Köln 1:9 (1:3)
 
Erwartungsgemäß waren die "kleinen Geißböcke" zu stark für die Mädels von Gerald Schütz. Bis zur Halbzeit konnte das Spiel noch fast ausgeglichen gestaltet werden, die Treffer der Gäste zum 1:2 und 1:3  fielen sogar nach Konterangriffen.
 
Nach dem Wechsel schwanden dann die Kräfte der Viktoria-Mädchen und mit schnellen Toren auch die allerletzte Gegenwehr und Bereitschaft, bis zum Umfallen zu kämpfen. Verständlich für die meisten Zuschauer, einige hatten jedoch zu hohe Erwartungen nach dem 1:1-Remis vor einigen Wochen gegen Bayer Leverkusen und waren enttäuscht. 
 
"Nicht traurig sein, Mädels, die Gäste spielen "in einer anderen Liga". Ihr habt bisher eine ganz tolle Saison gespielt!"
 
Den umjubelten zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Sara Bartetzko.
 

PostHeaderIcon Alle Senioren- und Jugendspieler im Jahre 2009

Foto fand riesiges Interesse auf Facebook

mit zahlreichen "Gefällt-mir-Klicks" und Kommentaren, in denen wieder andere uns unbekannte Spieler von damals zusätzlich markiert (verlinkt) worden sind.

Zum Vergrößern Bild anklicken"

Und auch unbedingt anschauen auf unserer offiziellen Facebook-Seite "DJK Viktoria 1919 Frechen e.V."

 

PostHeaderIcon Die Erste bleibt weiter in der Erfolgsspur

Franjo Vedda traf zweimal

Bezirksliga Staffel 3
Vikt. Frechen - GW Brauweiler 4:1 (3:0)
 
Unsere Jungs landeten ihren dritten deutlichen Sieg in Folge und kletterten auf den 7. Tabellenplatz. Bereits früh wurden die Weichen auf Sieg gestellt, Franjo Vedda (7.) und Jan Felsmann (14. Minute) sorgten für eine beruhigende Führung und brachten damit Sicherheit ins Spiel der Schützlinge von Karl Slickers und Daniel Esch.
 
Als Halil Göksu (28.) das 3:0 gelang, war schon eine gewisse Vorentscheidung gefallen, obwohl die sehr spielstarken Gäste bis zur Halbzeit nach Fehlern im Defensivverhalten noch zu zwei klaren Torchancen kamen. Nach Franjo Veddas zweitem Treffer (48.) war der Kuchen endgültig gegessen. Im Gefühl des sicheren Sieges haben unsere Jungs dann einen Gang runter geschaltet und überließen den Gästen das Mittelfeld. Der Gegentreffer in der 63. Minute war jedoch nur Ergebniskosmetik. Danach hatte Danny Schütz bei Kontern noch zweimal Pech im Abschluss.
 
Fazit: Sehr starke 1. Halbzeit, nach dem Wechsel wurde das Spiel gut kontrolliert.
 
Aufstellung: Markus Schopp, Manuel Fenoy, Sascha Golz, Rene Irrgang, Moritz Altenrath, Franjo Vedda, Schiar Assad (46. Dominik Kranz), Kevin Ngangala, Samer Ali (66. Danny Schütz), Halil Göksu (76. Kai Lehnen) und Jan Felsmann.
 
Kreisliga B, Staffel 3
Vikt. Frechen II - Frechen 20 II 2:2 (1:1)
 
Ärgerlich, nach einer Unachtsamkeit in der Nachspielzeit ließen sich die Jungs von Björn Hoffmann und Artur Jatzkowski noch zwei sicher geglaubte Punkte entreißen.
 
Pasquale Catania brachte unser Team schon in der 7. Minute mit einer schönen Einzelleistung in Führung. Der gleiche Spieler besorgte auch das 2:1 durch Freistoß (59.), nachdem die Zwanziger in der 21. Minute ausgleichen konnten. Leider war Pasqales Jubel so überschwänglich, dass er vom Schiri die Rote Karte erhielt und unsere Jungs die letzte halbe Stunde nur zu Zehnt waren.
 
Aufstellung: Chris Hellfeuer, Patrick Schmidt (68. Philipp Schmidt), Rico Skalla, Stephan Sterl, Necati Gündüz, Markus Schmitz, Dominik Schwenk (80. Baris Güngör), Eugen Strehl, Vincent Maleika, Pasquale Catania und Erik Oberländer (80. Florian Langer).

Aktualisiert ( Dienstag, den 17. Mai 2016 um 13:58 Uhr )

 

PostHeaderIcon C-Mädchen leider im Finale unterlegen

Pokal-Endspiele waren gut besucht

Trotz des windigen und durchwachsenen Wetters kamen doch etliche Zuschauer zu den Kreispokal-Endspielen der Mädchen und Damen. Die zeitweise über 100 Zuschauen brauchten ihr Kommen auch nicht zu bereuen und sahen hervorragenden Frauenfußball.
 
D-Juniorinnen: FFC Bergheim - GW Brauweiler 1:2 (1:1)
Die Mädchen aus Brauweiler hatten es schwerer als erwartet, gewannen aber letztlich verdient.
 
C-Juniorinnen: Viktoria Frechen - GW Brauweiler 0:4 (0:2)
Ohne Chance blieben unsere Mädels gegen die sehr starken Gäste aus Brauweiler. Die Akteurinnen von Trainer Gerald Schütz waren nach dem Spiel zwar etwas enttäuscht darüber, dass sie ihren Sieg vom Vorjahr nicht wiederholen konnten, aber beim anschließenden Mannschafts-Foto hatte sich die Stimmung schon wieder wesentlich verbessert. "Kopf hoch und weiter, ihr habt alle tapfer gekämpft!"
Eingesetzt wurden Sofia Gnittka, Lena Pankonin, Laura Möller, Meeri Rasmus, Mila Rasmus, Nermin Masoud, Sara Bartetzko, Anna-Lea-Bremer, Eileen Bahn, Ilka Stein, Annika Lambertz, Rebecca Furman und Seida Suljkanovic. Es fehlten Yara Sieb, Urashi Matta, Vanessa Kahn und Celina von Hobe.
 
B-Juniorinnen: 1. FSV Brühl - FFC Bergheim 1:2 (0:1)
In einer ausgeglichenen Begegnung setzte sich am Ende das glücklichere Team durch.
 
Damen: SSV Berzdorf - 1. FSV Brühl 0:6 (0:4)
Die Damen aus Brühl dominierten fast während des gesamten Spiels und kamen außer in den ersten Minuten nie in Schwierigkeiten.
Allen siegreichen Teams dürfen wir von dieser Stelle "Herzlichen Glückwunsch" aussprechen!
 

PostHeaderIcon Reserve im Lokalderby gegen Frechen 20

Erste  empfängt GW Brauweiler

Unsere ERSTE will am PFINGSTMONTAG ihren Aufwärtstrend gegen GW Brauweiler fortsetzen und sich zudem für die unglückliche 0:1-Hinspielniederlage revanchieren. Dies ist den Schützlingen von Trainer Karl Slickers auch durchaus zuzutrauen, obwohl weiterhin einige Spieler nicht zur Verfügung stehen. Die Gäste sind jedoch noch nicht aller Abstiegssorgen ledig und werden sich nicht kampflos geschlagen geben.
 
Im mit Spannung erwarteten Lokalderby hat die ZWEITE von Björn Hoffmann im VORSPIEL die Reserve von Frechen 20 zu Gast und sinnt wegen der 1:2- Niederlage im Kurt-Bornhoff-Sportpark mit der wohl schwächsten Saisonleistung ebenfalls auf Revanche. Die Zwanziger werden sich wahrscheinlich wieder mit Spielern der 1. Mannschaft und A-Junioren verstärken, da sie ebenfalls noch nicht ganz das rettende Ufer erreicht haben.

Aktualisiert ( Samstag, den 14. Mai 2016 um 06:18 Uhr )

 

PostHeaderIcon Kreispokal-Endspiele der Mädchen und Damen

Unsere C-Mädchen sind auch dabei

Am Pfingstsamstag ab 11.00 Uhr veranstaltet der Fußballkreis Rhein-Erft auf dem Kunstrasenplatz Herbertskaul in Frechen die diesjährigen Kreispokal-Endspiele der Mädchen und Damen. Im letzten Jahr in Brauweiler durften sich unsere C- und auch die B-Juniorinnen mit dem Pokal in den Händen feiern lassen.
 
Bei den D-MÄDCHEN treffen aus der Normalstaffel der FFC Bergheim und GW Brauweiler, die aufgrund des Tabellenstandes Favorit sind, aufeinander. Unsere Mädchen scheiterten im Halbfinale leider im Elfmeterschießen beim FFC Bergheim.
 
Mit GW Brauweiler und Viktoria Frechen qualifizierten sich bei den C-JUNIORINNEN die beiden ranghöchsten Teams aus der Mittelrheinliga. Auch hier sind unsere Gäste sicherlich höher einzuschätzen, da sie gegen die Mädels von Gerald Schütz in dieser Saison bereits zweimal in der Meisterschaft und im FVM-Pokal klar die Oberhand behielten.
 
Obwohl der FFC Bergheim in der Mittelrheinliga spielt und der 1. FSV Brühl nur in der Bezirksliga, scheint der Ausgang des B-JUNIORINNEN-Finales völlig offen zu sein. Unsere Mädchen durften leider nicht teilnehmen, da wir in dieser Altersklasse keine Mannschaft im Spielbetrieb hatten. Sehr gerne hätten wir jedoch mit den B-Mädels aus unserem A-Juniorinnenteam eine konkurrenzfähige Truppe auf die Beine gestellt!
 
Etwas unverständlich ebenfalls, dass die Organisatoren diesen interessanten Pokal-Wettbewerb für die E- und A-Juniorinnen trotz 5 bzw. sogar 6 Erftkreis-Teams NICHT anboten.
 
Auch das DAMEN-Finale scheint trotz des Klassenunterschiedes - der 1. FSV Brühl als 10. in der Landesliga und dem SSV Berzdorf auf dem 3. Platz in der Bezirksliga - eine ausgeglichene Begegnung zu werden.
 
Aber wahrscheinlich wird sich in einigen Endspielen wieder der alte, eigentlich dumme Spruch bewahrheiten: "Der Pokal hat seine eigenen Gesetze!" Allen Teams wünschen wir von dieser Stelle natürlich "viel Erfolg" und den Spielen einen sportlich fairen Verlauf!
 
Selbstverständlich halten unsere fleißigen Damen um Petra Felten wie immer ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken für die zahlreich zu erwarteten Besucher bereit.
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34

TERMINE
<<  Mai 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute27
Gestern1407
Woche4842
Monat29546
Insgesamt782337
Wer ist online
Wir haben 13 Gäste online