Unser Facebook-Feed

Unser Facebook-Feed

Kein Kommentar
Used for the like, share, comment, and reaction icons
2 days ago
DJK Viktoria 1919 Frechen e.V.

🖤💛 EIN PAAR SIEGE SOLLTEN MÖGLICH SEIN!

Eher sehr selten: Für sämtliche 10 Viktoria-Teams sind am Samstag und Sonntag Meisterschaftsspiele angesetzt, dazu kommen noch die F2-Junioren und Bambinis, die aber ab dieser Saison lediglich sogenannte Spielfeste veranstalten.

Hoffentlich dürfen wir nachher wieder über den ein oder anderen schönen Erfolg an diesem Wochenende berichten.

Am ehesten sind sicherlich unseren MÄDCHENTEAMS und den F1-JUNIOREN Siege zuzutrauen, alle anderen Mannschaften werden es wieder sehr schwer haben. Dazu gehören leider auch die beiden Seniorenmannschaften, die ERSTE zumal "kartengeschwächt" bei Tabellenführer SpVg Flittard und die ZWEITE - zuletzt mit 4:0-Sieg - auswärts gegen Aufstiegsaspirant VfR Fischenich.

Aber, schon die "Alten" wussten: "Der Ball ist rund und ein Spiel ist erst zu Ende, wenn der Schiri abpfeift!" Allen Teams wünschen wir "viel Erfolg"!
... See MoreSee Less

🖤💛 EIN PAAR SIEGE SOLLTEN MÖGLICH SEIN!

Eher sehr selten: Für sämtliche 10 Viktoria-Teams sind am Samstag und Sonntag Meisterschaftsspiele angesetzt, dazu kommen noch die F2-Junioren und Bambinis, die aber ab dieser Saison lediglich sogenannte Spielfeste veranstalten. 

Hoffentlich dürfen wir nachher wieder über den ein oder anderen schönen Erfolg an diesem Wochenende berichten.

Am ehesten sind sicherlich unseren MÄDCHENTEAMS und den F1-JUNIOREN Siege zuzutrauen, alle anderen Mannschaften werden es wieder sehr schwer haben. Dazu gehören leider auch die beiden Seniorenmannschaften, die ERSTE zumal kartengeschwächt bei Tabellenführer SpVg Flittard und die ZWEITE - zuletzt mit 4:0-Sieg - auswärts gegen Aufstiegsaspirant VfR Fischenich.

Aber, schon die Alten wussten: Der Ball ist rund und ein Spiel ist erst zu Ende, wenn der Schiri abpfeift! Allen Teams wünschen wir viel Erfolg!
7 days ago
DJK Viktoria 1919 Frechen e.V.

😀😀 Die ZWEITE SIEGTE 🥲🥲 die ERSTE UNTERLAG

Nach Toren von Spielführer Arian Visoka (2), Arron Rafuna und Tom Pilewski siegte unsere leicht verstärkte Reserve klar mit 4:0 (2:0) über den SV Kendenich.

Die ERSTE verlor leider 0:3 (0:1) gegen den SC West Köln. Genauso ärgerlich: Die beiden gelb/roten Karten in der Schlussphase für Torhüter Mateusz Kolasa und Charalampos Amanatidis.
... See MoreSee Less

😀😀 Die ZWEITE SIEGTE 🥲🥲 die ERSTE UNTERLAG

Nach Toren von Spielführer Arian Visoka (2), Arron Rafuna und Tom Pilewski siegte unsere leicht verstärkte  Reserve klar mit 4:0 (2:0) über den SV Kendenich.

Die ERSTE verlor leider 0:3 (0:1) gegen den SC West Köln. Genauso ärgerlich: Die beiden gelb/roten Karten in der Schlussphase für Torhüter Mateusz Kolasa und Charalampos Amanatidis.
1 week ago
DJK Viktoria 1919 Frechen e.V.

⚽️⚽️🖤💛 Die ERSTE und ZWEITE mit HEIMSPIELEN

Nach dem überraschenden Punktgewinn bei Germania Zündorf will die ERSTE gegen den Tabellenzehnten SC West Köln auf eigenem Gelände natürlich einen Dreier nachlegen.

Die Personalsituation ist allerdings nicht die Beste, Luca Heller und Josh Melsheimer fallen wegen Rot bzw. Gelb-Rot aus und der Einsatz von Ali Dönder ist aufgrund einer Knöchelverletzung noch fraglich. Dafür steht Tom Pilewski nach seinem Urlaub wieder zur Verfügung.

Die Gäste werden übrigens seit dieser Saison von einem alten Bekannten, Andre Otten, trainiert.

Anstoß: Sonntag, 18.09.2022, 15.30 Uhr Sportanlage Herbertskaul

Im Vorspiel trifft unsere ZWEITE um 13.00 Uhr auf die 1. Mannschaft vom SV Kendenich. Die Gäste haben noch keinen einzigen Punkt auf ihrem Konto und sollen von unseren Jungs eigentlich zu besiegen sein.

Auch unsere Jugendabteilung ist wieder mit einigen interessanten Begegnungen dabei (siehe Spielplan). Alle Teams, die ganz Kleinen und auch die Senioren, würden sich natürlich wie immer über große und lautstarke Unterstützung sehr freuen.
... See MoreSee Less

⚽️⚽️🖤💛 Die ERSTE und ZWEITE mit HEIMSPIELEN

Nach dem überraschenden Punktgewinn bei Germania Zündorf will die ERSTE gegen den Tabellenzehnten SC West Köln auf eigenem Gelände natürlich einen Dreier nachlegen.

Die Personalsituation ist allerdings nicht die Beste, Luca Heller und Josh Melsheimer fallen wegen Rot bzw. Gelb-Rot aus und der Einsatz von Ali Dönder ist  aufgrund einer Knöchelverletzung noch fraglich. Dafür steht Tom Pilewski nach seinem Urlaub wieder zur Verfügung. 

Die Gäste werden übrigens seit dieser Saison von einem alten Bekannten, Andre Otten, trainiert.

Anstoß: Sonntag, 18.09.2022, 15.30 Uhr Sportanlage Herbertskaul 

Im Vorspiel trifft unsere ZWEITE um 13.00 Uhr auf die 1. Mannschaft vom SV Kendenich. Die Gäste haben noch keinen einzigen Punkt auf ihrem Konto und sollen von unseren Jungs eigentlich zu besiegen sein.  

Auch unsere Jugendabteilung ist wieder mit einigen interessanten Begegnungen dabei (siehe Spielplan). Alle Teams, die ganz Kleinen und auch die Senioren, würden sich natürlich wie immer über große und lautstarke Unterstützung sehr freuen.
1 week ago
DJK Viktoria 1919 Frechen e.V.

🎊🎉DIE C-MÄDCHEN SIEGTEN 10:1 BEI FENERBAHCE KOELN

Hier ein Treffer von Lisa Burgio! Brauner Kunstrasen, die armen Mädels!
... See MoreSee Less

🎊🎉DIE C-MÄDCHEN SIEGTEN 10:1 BEI FENERBAHCE KOELN

Hier ein Treffer von Lisa Burgio! Brauner Kunstrasen, die armen Mädels!Image attachment
1 week ago
DJK Viktoria 1919 Frechen e.V.

🖤💛 GW BRAUWEILER WAR EINFACH ZU STARK

Im Halbfinale um den Kreispokal waren unsere B-MÄDCHEN leider chancenlos und unterlagen mit 1:9 (0:3).

Trotzdem war Trainer Helmut Dormagen mit der Leistung seines Teams zufrieden: "Ich bin stolz, dass die Mädels den Kampf gegen einen so starken Gegner angenommen und sich sehr gut verkauft haben!"

Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3 erzielte Darin El Hessien in der 43. Minute.

Folgende Mädels wurden eingesetzt und verdienten sich alle ein dickes Lob: Marvelous, Nathalie, Angelina, Dina, Sidorela, Rafaela, Darin, Luzia, Maide, Lea, Kareema, Marie, Melanie, Praise und Aimilia
... See MoreSee Less

🖤💛 GW BRAUWEILER WAR EINFACH ZU STARK

Im Halbfinale um den Kreispokal waren unsere B-MÄDCHEN leider chancenlos und unterlagen mit 1:9 (0:3).

Trotzdem war Trainer Helmut Dormagen mit der Leistung seines Teams zufrieden: Ich bin stolz, dass die Mädels den Kampf gegen einen so starken Gegner angenommen und sich sehr gut verkauft haben! 

Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3 erzielte Darin El Hessien in der 43. Minute.

Folgende Mädels wurden eingesetzt und verdienten sich alle ein dickes Lob: Marvelous, Nathalie, Angelina, Dina, Sidorela, Rafaela, Darin, Luzia, Maide, Lea, Kareema, Marie, Melanie, Praise und Aimilia

Noch keine Kommentare

Kommentieren

Unsere Sponsoren